Agile Qualität und Test: Ich bin ein Tester, holt mich herein



Stellt eine Organisation auf agile Entwicklungsmethoden um, geschieht dies meist unter der Annahme, dass Ergebnisse schneller erzielt werden können und dabei die Qualität stabil bleibt oder sich gar verbessert.
 
Was genau ist Qualität? Welchen Stellenwert hat Qualität in agilen Teams und brauchen wir überhaupt noch Tester, Testmanager und Testkataloge?
 
Fanny Pittack zeichnet einen Weg, wie sich Testen im Prozess der Umstellung auf agile Methoden anpasst, zeigt mögliche erste Schritte und welche Fallstricke es für Unternehmen, Teams und bisherige Rollenbilder gibt.




Referent


Fanny Pittack war bereits in unterschiedlichen Rollen als Tester, Projektmanager, Product Owner, Scrum Master, Agile Coach und Teamleiter tätig. Sie leitete eine Entwicklungsabteilung in einem großen Konzern und baute in Berliner Unternehmen QA- und Testabteilungen auf. Dabei sind ihr die Start-up-Szene, als auch traditionelle IT-Unternehmen vertraut.
 
Sie ist eine überzeugte agile Anwenderin und legt dabei ihren Schwerpunkt auf teamübergreifende und kollaborative Arbeitsmethoden innerhalb des Unternehmens. Ihr Hauptziel ist es, das beste Produkt mit einer hohen Kundenorientierung und möglichst geringen Risiken zu entwickeln.
 
Bei den kreuzwerkern berät sie Kunden als Agile Coach.